Martina Kah

In Hamburg-Wandsbek wird wieder genäht

Zum Unternehmen:
Im Januar 2011 gründete die gelernte Damenschneiderin und Schnittdirektrice Martina Kah die manufaktur kah. Während der ersten zwei Jahre fertigte sie in ihrem kleinen Wohnatelier über den Dächern Hamburgs raffinierte und durchdachte Produkte aus besonderen Stoffen.
In sich wendbare Schlauchschals, genannt Schamützen, praktische Gürteltaschen sowie ausgefallene Mode-, Schmuck- und Wohnaccessoires werden in detaillierter Handarbeit aus ausgewählten Stoffen professionell gefertigt.
Im September 2013 zog Martina Kah mit ihrer kreativen Manufatur in neue Räumlichkeiten in der Wielandstraße 3 in Hamburg-Wandsbek und eröffnete eine “offene Manufaktur”. Neben dem Verkauf der eigens hergestellten Produkte bietet Martina Kah nun auch Nähkurse für Kinder und Erwachsene an.
“Der Trend ist unverkennbar und viele Menschen jeden Alters haben großes Interesse das Nähen zu lernen und neue Techniken zu entdecken” freut sich Martina Kah über die vielen Nachfragen.
“Auch bei Kindern ist schnell Interesse geweckt das nächste Faschingskostüm selbst zu fertigen.” Neben den flexiblen Nähkursen werden auch thematisierte Wochenend- und Ferienworkshops für Kinder und Erwachsene angeboten.
Erweitert wird die offene Manufaktur durch eine modern eingerichtete Nähplatzvermietung. Hier können neue Nähmaschinen unter fachmännischer Anleitung auf Stundenbasis genutzt werden. Alle benötigten Werkzeuge und Garne stehen zur Verfügung. Die benötigten Materialien und Stoffe können selber mitgebracht, oder vor Ort erworben werden.
“In kreativen Schaffenspausen gibt es gerne einen Kaffee oder Tee im manufaktureigenen Garten”, sagt Martina Kah und freut sich über viele Stammkunden.
Die manufaktur kah befindet sich im Souterrain eines 1903 erbauten Hauses mit viel Altbaucharme in Hamburg-Wandsbek.
Zur Person:
Martina Kah, geboren in Kassel, lernte in einem kleinen Handwerksbetrieb im nordhessischen Melsungen den Beruf der Damenschneiderin. Bereits im Alter von 3 Jahren saß sie mit Nadel und Faden bei der Großmutter im Schneideratelier. Auch Mutter und Großmutter waren Schneiderinnen.
Vor mehr als 20 Jahren zog es Martina Kah nach Hamburg wo sie die renommierte Modeschule “Müller & Sohn” besuchte. Nach der erfolgreichen Ausbildung zur Schnittdirektrice studierte Martina mehrere Semester Bekleidungstechnik.
Während einer längeren beruflichen Nähpause sammelte Martina Erfahrungen im Kaufmännischen sowie im Vertrieb. Im Januar 2011 fand sie zurück zu ihren Wurzeln und machte sich mit der manufaktur kah selbstständig.
Selbst entworfene Taschen, durchdachte Wendeschals, Partnerhandschuhe sowie beliebte Wohndekorationen gehören zu ihrem Sortiment. Martina Kah legt großen Wert auf eine qualitativ hochwertige und ausschließlich handwerkliche Fertigung der Produkte. Zurückhaltendes Design und ein praktischer Nutzen zeichnen die Produkte aus.
Während der ersten zwei Jahre erfolgte der Vertrieb über den eigenen Online-Shop sowie über verschiedene Events in und um Hamburg. Viele erfolgreiche Verkaufstage und die positive Resonanz auf die besonderen Produkte bestätigten die Pläne zur Eröffnung einer "offenen Manufaktur"
Mit der manufaktur kah in Hamburg-Wandsbek erfüllt Martina Kah sich einen Kindheitstraum.
manufaktur kah facebook
manufaktur kah Pinterest
manufaktur kah google+
manufaktur kah twitter

Wielandstraße 3 | 22089 Hamburg-Wandsbek

Tel.: 040 - 88 88 49 49  |  Fax: 040 - 81 98 38 06

info@m-kah.de